„Adapt or Die!“

Von Harald A. Summa

Diese Aufforderung in einer Einladung weckte sofort mein Interesse und deshalb folgte ich ihr gerne und nahm am 4. Juni in Köln an der interessanten Podiumsdiskussion teil. Eingeladen hatten Prof. Dr. Ralf T. Kreutzer und Karl-Heinz Land, die Autoren des Buches „Digitaler Darwinismus – der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke“. Ihre These: 70 Prozent aller Fortune 1.000 Unternehmen werden in wenigen Jahren schon ersetzt sein, durch neue Geschäftsmodelle und neue Unternehmen.

Wir befinden uns derzeit in einem weit reichenden Umwälzungsprozess. Diese tiefgreifenden Veränderungen gestalten unsere wirtschaftlichen, politischen und sozialen Verhältnisse komplett neu: wie wir kommunizieren, miteinander arbeiten, Dinge verknüpfen und Geschäfte tätigen. Gerne wird das mit der industriellen Revolution Mitte des 18. und Ende des 19. Jahrhunderts verglichen.

Wir sind demnach Teil einer digitalen Revolution und auch hier gilt die Darwinsche Regel „Survival of the fittest“. Nur diejenigen Unternehmen, die ihre Konzepte schnell den sich verändernden Marktgegebenheiten anpassen, werden überleben. Die von den Autoren und Veranstalter gewählte Formulierung „Digitaler Darwinismus“ ist somit mehr als treffend!