„Weil ich kann“

Von Harald A. Summa

Hoch motiviert waren die Teilnehmer der USA-Delegation rund um Bundesminister Dr. Philipp Rösler. Ich denke, diese sprühende Energie war für alle spürbar und weckte Interesse an Deutschland, wo immer wir auch einen Zwischenstopp einlegten. Beim Joggen auf der Golden Gate Bridge in San Francisco kannte die Kreativität von Andy Goldstein, Geschäftsführer der German Entrepreneurship GmbH, keine Grenzen: Er schuf ein Gedicht „Weil ich kann“ – passend zu unseren Bestrebungen.

Weil ich kann

Here upon this noble rising
Noble for we stand as one
Here to greet this Moment’s future
Here to kiss this rising sun

On our way with end uncertain
Sure to take us far beyond
Each of us with power eternal
Tis our will that is our wand

On these cliffs the journey beckons
On this hill fore vast expanse
Reach for what our dreams shall dare us
Share the riches in our hands
Share this vision
„Weil ich kann“.